Das schwarze Brett der Spiele Regeln Schiedgerichtshof Spieltermine Zurück zur Hauptseite
Unsere Blood-Bowl-Liga: Teams Tabellen SpieleStatistiken: Teams Spieler Positionen Spiele Spiele/Team/Wettbewerb Duelle
 
Blood Bowl: Unser Schiedsgerichtshof
Auf dieser Seite werden Regelinterpretationen & weitere Beschlüsse des BB-Schiedsgerichtshofes (SGH) veröffentlicht.


Anm. d. Red.: Z.Z. werden hier nur kurze Infos zu den Beschlüssen gegeben.
Die kompletten Beschlüsse sind im Hachtenberg einsehbar.


SGH - Beschlüsse

Begriffsdefinitionen
1.) Der Begriff Durchgang, i.B. mit Handicaps, definiert die Zeit bis zu einem Touchdown oder, falls keiner gelingt bis zum Ende der Halbzeit.
2.) Handicaps werden sofort ausgeführt, wenn möglich. Handicaps, wie z.B. #52, werden dagegen erst später, zum Zeitpunkt der Aufstellung, ausgeführt.
3.) Im Bezug auf Hanicap #52, wird bei jedem Anstoß erneut entschieden, wer die die 11 schlechtesten, verfügbaren Spieler sind.
4.) Alle Dinge rund um das Thema "Tobende Bestie" werden vom Schiedsrichter entschieden.

Rund ums Spiel
1.) Der Schiedrichter des Spiels entscheidet rechtskräftig.
(Tobende Bestie, Zuschauer, Zugfehler & -abfolge, ...)
2.) Eine separate "Junior Liga" wurde genehmigt.
In dieser Liga spielen (für jeweils eine Saison) neue "100er" Teams, in deren Spielen keine Verletzungswürfe gemacht werden müssen.
Teams der Junior Liga dürfen keine Stars anheuern & keine Spieler transferieren.
Diese Teams können, am Ende ihre einzigen Saison in der Junior Liga, in die Zweite BB-Liga wechseln.

Die letzte Meldung vom SGH:
- Alle Pokale (außer dem HBB Pokal) werden nur noch zwischen zwei Saisons ausgespielt.
- Spielertransfers sind ab sofort nicht mehr erlaubt. Genauere Entscheidung folgt.

© Hachtenberg 2008